Von der Wall Street zur Tech-Gründerin

Wie Sallie Krawcheck trotz mehrfachen Scheiterns die Wall Street überlebte, Analysten geben Inflationsprognosen ab.

Smart Casual liefert die wichtigsten News aus den Bereichen Wirtschaft und Technologie, zusammengefasst und analysiert von Elisabeth Oberndorfer. Jetzt abonnieren:

Eine Wall-Street-Ikone

Vor einigen Wochen fragte mich Christina Kaiser von Mygiulia, ob ich für ihre Plattform einen Text über eine Ikone schreiben will. Ich musste nicht lange überlegen, wer meine Ikone ist, wenn es um Geld und Finanzen geht: Sallie Krawcheck. Sie schaffte es als eine der wenigen Frauen in die höchsten Führungsebenen der Wall Street und gründete vor einigen Jahren ein Tech-Startup – Ellevest ist ein Roboadvisor für Frauen. Warum ich als Krawcheck porträtiert habe, lest ihr heute bei Mygiulia, deren Newsletter ich übrigens auch sehr empfehlen kann.

Weitere News

Die Absegnung des massiven Corona-Hilfspaketes von US-Präsident Biden sorgt für Entspannung auf den US-Märkten. (Yahoo Finance)

Die Wirtschaftsweisen rechnen in Deutschland ab 2022 mit Inflationsraten von zwei bis drei Prozent jährlich. (Wirtschaftswoche)

In Österreich rechnen Analysten nicht mit Inflationsraten von mehr als zwei Prozent. (Wiener Zeitung)

SevenVentures, der Beteiligungsarm von ProsiebenSat1Puls4, beteiligt sich an der Bank der Österreichischen Post, Bank99. (Trend)

Der Künstler Beeple hat mit der Versteigerung seiner Werke erneut einen Rekord erreicht. Der NFT für ein Bild wurde um 69 Millionen US-Dollar versteigert. (The Verge)

Fürs Wochenende

Kevin Rose, Internet Posterboy meiner Generation, startet mit “Modern Finance” einen Podcast über die neue Welt der Finanzen, das Thema der ersten Folge sind natürlich NFTs.

Smart Casual liefert die wichtigsten News aus den Bereichen Wirtschaft und Technologie, zusammengefasst und analysiert von Elisabeth Oberndorfer. Jetzt abonnieren:

Schönes Wochenende!

Lisa